Der Gelbe Sack

Der Gelbe Sack ist neben dem Restmüll für spezielle Stoffe gedacht, welche genau aufgelistet sind.

Was gehört alles in den Gelben Sack?

Kunststoffe:

Folien, Düngemittelsäcke, Einkaufsackerl aus Plastik, Frischhaltefolien, Joghurtbecher, Kunststoffverpackungen, Kunststoffverschlüsse, Plastikverpackungen, Schrumpffolien, Plastikflaschen (PET-Flaschen, Spülmittelflaschen,...), Kunststoffkanister, Styroporverpackungen, Zahnpastatuben usw.

Metalle:

Aludosen, Alufolien, Metallverschlüsse, Blechdosen, saubere Farbdosen, Getränkedosen, Senftuben, leere Schuhcremedosen, Staniolpapier, Weißblechdosen usw.

Verbundstoffe:

Blisterverpackungen (Chipssackerl,...), Getränkepackerl, Tetrapackerl, Zigarettenschachteln, Tablettenverpackungen usw.

In den Gelben Sack gehören alle Verpackungen außer Glas und Papier! Bitte werfen Sie nur saubere Verpackungen ein! Der Inhalt wird von Menschen per Hand sortiert. Auf keinen Fall Hausmüll, Deponieabfälle, Sonderabfälle, Glas, Papier, Essensreste, Asche, Textilien, Dämmstoffe usw. einwerfen!

Abfuhrplan des Gelben Sackes für das Jahr 2017 (1. Halbjahr)

Jänner Februar März April Mai Juni
Mi, 18. Mi, 15. Mi, 15. Mi, 12. Mi, 10. Mi, 07.